winterlake1.jpgwinterlake10.jpgwinterlake11.jpgwinterlake12.jpgwinterlake13.jpgwinterlake2.jpgwinterlake3.jpgwinterlake4.jpgwinterlake5.jpgwinterlake6.jpgwinterlake7.jpgwinterlake8.jpgwinterlake9.jpg

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortlicher: Sebastian Waßmann - Kainzenbadstraße 4 - 81671 München - 089 22846342 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Sebastian Waßmann ist unter der o.g. Anschrift erreichbar.

Beim Aufrufen unserer Website www.sebastian-wassmann.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird.

Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser website unter dem Menüpunkt Datenschutz eingesehen und gedruckt werden.

 

Schauen Sie doch bitte auf meiner neuen website vorbei:

www.sebastianwassmann.de 

Die alte Website von Sebastian Waßmann wird nicht mehr mit neuem Inhalt gefüllt. Alle neuen Meldungen können Sie ausschließlich auf der neuen Website www.sebastianwassmann.de einsehen. Bitte schauen Sie einfach auf meinem neuen Webauftritt vorbei.

                                                         Spielende Kommunikation - KOMMUNIKATION KUGEL | Installation in der BAILLE MAILLE ALLEE HIMMELKRON

Sebastian Waßmann wird Bestandteil der Kunstmeile in Himmelkron

Unser Leben hat sich verändert. Der Mensch hat vor 350 Jahren zwar schon ähnlich gedacht, aber primär haben ihn doch täglich ganz andere Dinge beschäftigt als in der heutigen schnelllebigen Zeit. Heute sind wir kopflastiger, vielleicht schon etwas aus dem Gleichgewicht geraten und tun uns oft schon schwer die richtigen Impulse zu geben und zu spüren.

Der Mensch wird immer mächtiger, unsere Erdkugel hingegen nehmen wir als Begleiter, vielleicht schon fast als „Spielball“ wahr. Die Weltkugel ist kleiner geworden und kann den überdimensionalen Menschen, der am schwanken ist - kaum noch tragen.

In meiner Skulptur Kommunikation Kugel, habe ich genau dies versucht darzustellen. Kopflastige, falsch herum stehende Baille Maille-Schläger stellen den Menschen dar. Er hat Fundament, ist tief verwurzelt und trotzdem hoch aufgeragt und entwickelt. Dennoch sind wir labil geworden, es wackelt manchmal doch schon sehr. Wir sind gewachsen, haben uns von der Erde weg entwickelt und sehen unsere Erdkugel schon oft als Spielball. Einmal tippt man vorsichtig und ein anderes Mal wird so stark aufgeschlagen, so dass dem Ball die Luft was weg bleibt. Umso höher wir heraufragen umso kleiner wird die Kugel. Der Kopf neigt sich, der Hebel wird länger, die Kugel kann stärker geschlagen werden, aber man trifft Sie fast nicht mehr.

Spielende Kommunikation – Kommunikation Kugel, das ist die Botschaft, das ist die Idee – und das sollte ein wichtiges Ziel sein.

Die Skulptur hat zwei Gesichter. Von vorne ist das Ziel die Kugel, der richtige Weg, der Schläger stößt die Kugel, Baille Maille kann gespielt werden. Aus der anderen Richtung geschlagen verläuft das Spiel anders, man lässt die Kugel hinter sich, man schreitet voran und wird größer, gerät aber immer mehr ins Schwanken und ist angreifbar. Das Spielen und Kommunizieren wird erschwert.

G_Osterworkshop

Hier sehen Sie Bilder zum Osterworkshop 2011

VIDEOS

 

Schauen Sie doch bitte auf meiner neuen website vorbei:

www.sebastianwassmann.de 

Die alte Website von Sebastian Waßmann wird nicht mehr mit neuem Inhalt gefüllt. Alle neuen Meldungen können Sie ausschließlich auf der neuen Website www.sebastianwassmann.de einsehen. Bitte schauen Sie einfach auf meinem neuen Webauftritt vorbei.

 

HIER SEHEN SIE VIDEOS von Sebastian Waßmann

Die Videos von Sebastian Waßmann folgen in Kürze.

SOMMERKUNSTWOCHEN

Schauen Sie doch bitte auf meiner neuen website vorbei:

www.sebastianwassmann.de 

Die alte Website von Sebastian Waßmann wird nicht mehr mit neuem Inhalt gefüllt. Alle neuen Meldungen können Sie ausschließlich auf der neuen Website www.sebastianwassmann.de einsehen. Bitte schauen Sie einfach auf meinem neuen Webauftritt vorbei.

WORKSHOP "Auf den Spuren Gutenbergs" 2014

Druckstöcke zu erzeugen und diese dann auf verschiedenste Weise abzudrucken, gehört zu
einer der spannendsten Möglichkeiten künstlerisch zu arbeiten. Der Moment, in dem man das Papier erstmalig von der Druckplatte löst, der erste Einblick, der zum Vorschein kommt, ist faszinierend. Vom einfachen Linoldruck zur Radierung oder zum Baumrindendruck, all dies kann probiert werden, wobei unter der Anleitung eines Künstlers und Lehrers ein tolles Ergebnis entstehen wird.

JUGENDWORKSHOP "Experimentelles Drucken"

Du erlernst in diesem Workshop spielerisch die Technik des Druckens mit verschiedenen Materialien. Ausgehend vom Abklatschen und dem einfachen Materialdruck, erlernst du spielerisch, auch mit diversen anderen Materialien zu drucken: Linoleum- und Holzplatten, Baumrinde oder Kartoffeln werden zu interessanten Druckstöcken.

LINK zu den SOMMERKUNSTWOCHEN

www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de | JUGENDWORKSHOP

Joomla templates by a4joomla